Lovac-Vertonungen

Sind alte Gedichte noch cool? Eher nicht, oder? Aber wer heute Cro hört, der hört ja auch irgendwie Gedichte… Halt etwas neuere. Letztlich geht es aber immer um dieselben Themen, heute genau wie eigentlich schon immer. Wenn ein Dichter verliebt ist, dann benutzt er Bilder. Früher zwitscherte die Nachtigall, heut vibriert das iPhone in der Hose. Das Ergebnis ist dasgleiche: Man ist verwirrt. Wir wollten die Gefühle wiederbeleben, die sich hinter den alten Texten verbergen und wir finden klassische Gedichte auch heute noch cool (Classic rocks!) Goethe war ein echter Rocker und vielleicht der coolste Typ, der jemals versucht hat, seine Gedanken in der deutschen Sprache zu beschreiben. Hört euch mal an, wie es klingt, wenn Adam von melancholischen Stunden am Strand singt oder Goethes FAUST interpretiert. Und bedenkt dabei, dass er damals erst 14 war.

Alle Songs unseres Lyrik-Albums gibt es hier kostenlos zum Anhören: Deutsche Gedichte neu vertont

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>